Sie sind hier: Home » Aktuelles

Handpan

Die 2. und 3. E-Klasse hatten die Möglichkeit den sphärischen Klängen einer Handpan zu lauschen und diese auch selbst auszuprobieren.
Ein herzliches Dankeschön an Frau Dr. Fedhila für diese wunderbare Möglichkeit!

Lieber AliAgha!

Viel Freude in deiner neuen Schule und viele neue Freunde wünschen wir dir!
Dein sonniges Lächeln wird uns fehlen! Wir denken ganz oft an dich!

Allerheiligen

In der 2.E und 3.E wurde im RU ein Bild zu einer Baumgeschichte gelegt:
Ein Nussbaum spürte, er wird sterben - die Tiere bedankten sich bei ihm. Sie suchten einen neuen Platz - wissend aus den Nüssen wachsen neue Bäumchen. Alle finden ein neues Bäumchen und einmal im Jahr treffen sie sich und erinnern sich. Wie die Menschen zu Allerheiligen zünden sie ein Licht an und denken an den/an die Verstorbenen.


Danke für die Einladung

Alle vier E-Klassen unserer Schule waren im Kindergarten Wehrgartenstraße eingeladen.

Zunächst durften sich die Kinder noch im Garten austoben und dann bot "Shows for Kids" ein Kasperletheater-Musical. Alle hatten viel Spaß!


Willkommen, liebe Lesepaten!

Wir freuen uns an unserer Schule unsere Lesepaten begrüßen zu dürfen: Annika, Judith und Opa Kurt. Sie werden nun regelmäßig zum Vorlesen und zur Förderung der Lesekompetenz in unsere Klassen kommen. Herzlichen Dank für diese Freiwilligenarbeit!

"Wenn Kinder und Erwachsene gemeinsam in die Abenteuerwelten der Bücher eintauchen, wird Lesen zum Erlebnis!", freut sich Gerald Schöpfer, Präsident des Österreichischen Roten Kreuzes und möchte mit dieser Leseinitiative in die Zukunft unserer Kinder investieren.

 


gesunde Jause

Die 1. E-Klasse bereitete eine gesunde Jause zu und richtete die Köstlichkeiten sehr einladend in der Aula an. Alle SchülerInnen konnten sich bedienen und es schmeckte prima!

An dieser Stelle auch ein besonderer Dank an den Elternverein für die Übernahme der Kosten.


Die 1E legt ein Bild zum Schöpfungslied

Ausflug in den Wildpark Ernstbrunn

Bei herrlichem Herbstwetter unternahm die 4E-Klasse ihren Herbstausflug in den Wildpark Ernstbrunn. Die Kinder beobachteten Wölfe und hatten Futter für andere Tiere mit. Dass sich einige Wildtiere sogar streicheln ließen, war ein besonderes Erlebnis!


Überblick über Weltreligionen

Die 1. ASO erarbeitete die Weltreligionen im Stationenbetrieb.


Klimabündnis-Straßenmalprojekt "Schön GEHmalt"

Im Rahmen der europ. Mobilitätswoche bemalten alle Klassen gemeinsam ein Stück der Grillparzerstraße neben unserer Schule. Da die Straße an diesem Vormittag von der Gemeinde dankenswerterweise abgesperrt wurde, konnten wir uns dem Malen gefahrenfrei widmen und gestalteten dabei einen Hüpfparcours, den wir anschließend auch ausprobierten. Durch die Absperrung, die Malaktion und die bunten Bilder auf dem Asphalt generierten wir Aufmerksamkeit dafür, dass die Straße ein Raum für alle ist und besonders auf Kinder Acht gegeben werden soll!

Ein Video von unserem Parcours sehen Sie, wenn Sie auf das Bild klicken.


Radausflug der 2. ASO

Bei wunderschönem Herbstwetter radelte die 2. ASO auf den Radwegen rund um Laa.

PeacePoleProjekt

Zum Weltfriedenstag nahm die 1. ASO am PeacePoleProjekt des JaneGoodall-Institutes teil. Die Schüler gestalteten dazu sogenannte Firedensbalken" mit Friedensbotschaften in verschiedenen Sprachen. Dass da gleich die Trägersäulen der Aula als Friedensbalken dienten, ist ein zusätzliches Symbol - so wird unsere Schulgemeinschaft von den Friedensbalken getragen.


Kroko war wieder da!

Unsere Zahngesundheitserzieherin Anneliese und Kroko besuchten uns auch heuer wieder gleich zu Schulbeginn. Das richtige Zähneputzen stand im Vordergrund wie auch der Aufbau des Gebisses und die Aufgaben der einzelnen Zähne.

 


süßer Schulbeginn

Mmh, diese köstliche Torte ließen sich die 2E und die 3E gemeinsam zum Schulbeginn schmecken - ein süßer Start! 


Unser Jahresmotto 2019/20

lautet

alles.außer.gewöhnlich


Unsere Taferlklassler

Herzlich Willkommen Peter und Matthias!

Willkommen im Schuljahr 2019/20!

In der Stadtpfarrkirche haben wir das neue Schuljahr mit einem
Wortgottesdienst begonnen. Dobei überlegten wir uns, wie es ist, mit einem offenen oder einem geschlossenen Herzen durch dieses Schuljahr zu gehen.